home - thanks and good bye Tierärzte in Gökova: Kontakt zur Arbeitsgruppe:

Hasan Ulas Gökduman,
Gökova  0533 475 27 71

Göksel Bayramlı,
Gökova 246 6629

Anita Dehniger
Yasemin Ilseven
(Spricht Deutsch
Jane Patterson
(For English)

 
GAS-Der Büro      

243 4099
0539 483 6652

243 5793

 
243 4334


Mitgefühl für Tiere = Liebe zu Menschen = Respekt für die Gesellschaft
 

Möge Itır in Frieden ruhen-
wir werden sie nicht vergessen!

Die Strassentiere von Akyaka haben ihre Mutter, und wir eine geschätzte Mitarbeiterin und beliebte Freundin verloren- Itır İnselbağ verstarb letzten Freitag, den 23. Juli 2010.
  Wie viele Leute, die Akyaka als neuen Wohnort gewählt haben, hat auch Itır hier nicht nur gewohnt, sondern sich durch ihre selbstgewählte Aufgabe einen festen und geschätzten Platz in unserer neu entstehenden gemischten Gemeinschaft geschaffen. Sie kümmerte sich um Strassentiere und erfühlte ihre Aufgabe mit Hingabe.
  Der deplazierten Kritik, Häme und den sogar tätlichen Angriffen einiger Anwohner zum Trotz, die das Leben und Wirken unserer tierliebenden Freunde sehr behindern, hatte Itır stets ein Lächeln auf den Lippen und liess nicht von ihrer Aufgabe ab.
  Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Strassentiere, dass sie geimpft und gefüttert wurden ist zum großen Teil Itır's Verdienst. Wir haben einen großen Verlust erlitten und sind sehr traurig.
  Wir verurteilen das häßliche Verhalten einiger Anwohner gegenüber unseren freiwilligen Helfern, unseren Freunden, die die Pflege der Strassentiere übernommen haben, auf das Schärfste. Wir möchten betonen und daran erinnern, dass ihre Aufgabe eine soziale Aufgabe, ein Beitrag zur Gesellschaft und dass ihr Wirken unser aller Respekt verdient. 

Danksagung:
  Wir möchten unserem Imam Hüseyin Erbaş, dem Ortsvorsteher Mehmet Datça und dem Bürgermeister Ahmet Çalca danken, dass sie Itır's Begräbnis zu einem warmen, tröstlichen und solidarischen Ereignis für alle Teilnehmer/innen gemacht haben. 

home - thanks and good byeEin Gedenktreffen für Itır İnselbağ wird am Freitag, den 30. Juli um 10.30 im Stadtpark veranstaltet. Alle Freunde sind herzlichst eingeladen.